Image

Frankfurt – City of Data

Chancen und Strategien für die Daten- und KI-Zukunft

16.09.2024 | 09:30 - 13:00 Uhr | IHK Frankfurt am Main

Anmeldung

Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Frankfurt – City of Data: Chancen und Strategien für die Daten- und KI-Zukunft


Deutschland verfügt über hochqualifizierte Fachkräfte und starke Forschungsinstitute, hat jedoch den Anschluss an die globale Spitze im Bereich Datenwirtschaft, Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung noch nicht erreicht. US-amerikanische und chinesische Unternehmen dominieren die Plattformökonomie, während deutsche Unternehmen unter der strikten Auslegung der EU-Datenschutzgesetze und fehlender langfristiger Strategien leiden.

Auch in der Region FrankfurtRheinMain fehlt bislang eine klare KI-Roadmap bis 2030, obwohl unsere Region als größter Datenknotenpunkt Europas mehr Geschäft mit Daten umsetzt als jede andere Region in Deutschland.

Diese Stärken sollten wir nutzen, um Frankfurt zur "City of Data" Europas zu machen. Diskutieren Sie mit führenden Experten, wie sich FrankfurtRheinMain als attraktiver Standort für Datengeschäft und KI etablieren kann. Machen Sie Vorschläge, welche konkreten Schritte notwendig sind, um die Region auf die internationale KI-Landkarte zu bringen, damit auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Wir planen drei Expertenpanels, in die Sie sich mit Ihren Ideen einbringen können:

  • Anforderungen größerer Unternehmen an einen KI-Cluster FrankfurtRheinMain
  • Voraussetzungen für den schnellen Einsatz von KI- und Datentechnologien sowie Fachkräftegewinnung für die Umsetzung
  • Standortanforderungen von Startups und Venture-Capital-Fonds

Aus den Ergebnissen der Veranstaltung leiten wir einen KI-Aktionsplan FrankfurtRheinMain ab – die Grundlage für weitere Aktivitäten in diesem zukunftsweisenden Bereich.

Seien Sie dabei, wenn wir als IHK Frankfurt am Main gemeinsam mit Ihnen die Zukunft der KI- und Datenwirtschaft in FrankfurtRheinMain gestalten!

Ulrich Caspar
Präsident, IHK Frankfurt am Main

FrankfurtRheinMain: Standortanalyse
Jan Stenger
Geschäftsführer, Companion D GmbH

Benchmarks und KI-City-Beispiele
Markus Bauer
Head of Innovation & Strategy, Companion D GmbH

FrankfurtRheinMain: Chancen & Zukunftsthemen
Volker Ludwig
Geschäftsführer, Digital Realty Germany GmbH & Vizepräsident, IHK Frankfurt am Main

Dr. Corina Apachite
Program Head Artificial Intelligence (AI) and Data, Continental Automotive Technologies GmbH

Jörg Landsch
Head Central Corporate Venture Capital, Deutsche Bank AG

Christian Linhart
Investor EvoCare Holding AG, ehemals Vorstand Netzbetreiber

Sebastian Wedeniwski
Chief Technology Officer, Deutsche Börse AG

Teilnahme angefragt
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr, Wohnen und ländlichen Raum

Markus Bauer
Head of Innovation & Strategy, Companion D GmbH

Prof. Dr. Peter Buxmann
Professor für Wirtschaftsinformatik, Technische Universität Darmstadt

Carsten Kraus
CEO / Founder, CK Holding / Casablanca.AI

Volker Ludwig
Geschäftsführer, Digital Realty Germany GmbH & Vizepräsident, IHK Frankfurt am Main

Armand Zorn
Mitglied des Deutschen Bundestages & Mitglied im Ausschuss für Digitales

Dr. Marco Adelt
CLARK-Gründer & Startup-Investor

Thomas Jetter
Founding Partner, Yttrium GmbH

Christoph Müller
Geschäftsführer, CMTA AG

Eileen O'Sullivan
Stadträtin & Dezernentin für Bürger:innen, Digitales und Internationales, Stadt Frankfurt am Main

Jan Stenger
Geschäftsführer, Companion D GmbH

Jan Stenger
Geschäftsführer, Companion D GmbH

Markus Bauer
Head of Innovation & Strategy, Companion D GmbH

Ulrich Caspar
Präsident, IHK Frankfurt am Main

Mit der Veranstaltung "Frankfurt - City of Data: Chancen und Strategien für die KI-Zukunft" möchten die IHK Frankfurt am Main und die Digital-Firma Companion D einen Impuls setzen und konkrete Maßnahmen zur Stärkung von Stadt und Region ableiten.