Online-Beratungstag Malaysia: Wirtschaftsausblick und Einzelgespräche

Welche Geschäftschancen bieten sich deutschen Unternehmen in Malaysia?
____________________________________________________________
am 21. Mai 2021, 9:00 - 13:00 Uhr

Inhalt / Anmeldung

 

Malaysia punktet aktuell mit guten Wachstumsaussichten trotz Corona-Pandemie und diversen Wirtschaftsinitiativen, die von der Politik angestoßen wurden. Die Nationalbank geht von einem BIP-Wachstum von 7,5 % in 2021 aus. Impfungen laufen vor Ort an und beschleunigte Kurzzeitvisa für Geschäftsreisende sowie Investoren wurden eingeführt. Das Land produziert zudem 60 % aller weltweit gehandelten Nitril- und Latexhandschuhe. 

Aufgrund der Corona-Pandemie sind internationale Lieferketten stark unter Druck geraten, so dass Unternehmen zusehends nach Sourcing-Alternativen zu China suchen – hier bietet Malaysia als Mitglied der ASEAN-Staaten diverse Zoll- und Standortvorteile. 

Frau Dr. Eva Langerbeck, stellvertretende Geschäftsführerin der Deutsch-Malaysischen Auslandshandelskammer (AHK), gibt einleitend einen Überblick der Lage im Land und beleuchtet aktuelle Wirtschaftstrends. Unter anderem informiert sie über Beschaffungswege für medizinische Schutzausrüstung sowie über Initiativen zur Automatisierung in der (Elektro-)Industrie und Landwirtschaft. Der Erfahrungsbericht einer deutschen Firma liefert ergänzend Eindrücke aus Unternehmensperspektive.

Anschließend können teilnehmende Firmen in individuellen Beratungsgesprächen mit Frau Dr. Langerbeck ihre Vorhaben diskutieren und erhalten Tipps zu Geschäftspartnersuche und Markteinstieg, Informationen zu Import/Export, zu branchenspezifischen Entwicklungen und mehr.

Die 40-minütigen Videogespräche werden über Teams durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber anmeldepflichtig.

 

Die Teilnahme am Webinar und an den Beratungsgesprächen ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig.

Die Zugangsdaten erhalten Sie ein paar Tage vor dem Webinar.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Programm


9:00 Uhr  Begrüßung, Johannes Richter, IHK Frankfurt am Main

9:05 Uhr  Wirtschaftsausblick Malaysia, Dr. Eva Langerbeck, AHK Malaysia

9:30 Uhr  Erfahrungsbericht, N.N.

ab 9:45 Uhr Online-Beratungsgespräche à 40 Minuten, Dr. Eva Langerbeck

Referentin

 

 

Dr. Eva Langerbeck

Dr. Eva Langerbeck

stellvertretende Geschäftsführerin
AHK Malaysia

Ansprechpartner

IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

 

Ansprechpartner:

Johannes Richter
IHK Frankfurt am Main
Telefon: 069 2197-1576
E-Mail: j.richter@frankfurt-main.ihk.de