Melden Sie sich an zur Veranstaltung "Frankfurt, wir müssen reden! Verkehr für die Zukunft: Was die Wirtschaft braucht" am 11.10.2022, 10:30 Uhr in der IHK Frankfurt am Main.

Anmeldung

Fotoaufnahmen

Während der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit gemacht und im IHK-Magazin und auf unseren Social Media-Kanälen veröffentlicht.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Inhalt

Die neue Koalition im Frankfurter Römer hat sich viel vorgenommen, auch in der Verkehrspolitik. Doch oftmals scheinen dabei die Bedürfnisse der Unternehmen auf der Strecke zu bleiben. Die IHK-Mitglieder sorgen sich beispielsweise, ob sie zukünftig noch für ihre Mitarbeiter erreichbar sind und ob die Wirtschaftsverkehre wieder besser fließen können oder zum Stillstand kommen werden.

Höchste Zeit, mit der Stadt Frankfurt zu reden! Die Dezernentin für Wirtschaft, Frau Stadträtin Wüst, und der Dezernent für Gesundheit und Mobilität, Herr Stadtrat Majer, stehen zur Verfügung, sich die Sorgen und Nöte der Unternehmen in Sachen Mobilitätspolitik anzuhören und dazu Stellung zu nehmen.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu einer Reihe von weiteren Veranstaltungen mit Wirtschaftsthemen, zu denen wir mit der Stadt Frankfurt ins Gespräch kommen wollen. Betroffene Unternehmen berichten dabei aus erster Hand von den Schwierigkeiten, die sie mit der aktuellen Stadtpolitik haben.

Programm

  • Daniel Imhäuser, Geschäftsführer, Blasisus Schuster KG
  • Michael Werm, Prokurist, DACHSER SE, Logistikzentrum Frankfurt
  • Gregor Meyer, Geschäftsführer, Meyer Catering & Service GmbH
  • N. N., Merz Pharma GmbH & Co. KGaA
  • Ulrich Caspar, Präsident, IHK Frankfurt am Main
  • Stadträtin Stephanie Wüst, Dezernentin für Wirtschaft, Recht und Reformen, Stadt Frankfurt am Main
  • Stadtrat Stefan Majer, Dezernent für Mobilität und Gesundheit, Stadt Frankfurt am Main
  • Ulrich Caspar, Präsident, IHK Frankfurt am Main

 

  • Stadträtin Stephanie Wüst, Dezernentin für Wirtschaft, Recht und Reformen, Stadt Frankfurt am Main
  • Stadtrat Stefan Majer, Dezernent für Mobilität und Gesundheit, Stadt Frankfurt am Main
  • Ulrich Caspar, Präsident, IHK Frankfurt am Main
  • Matthias Gräßle, Hauptgeschäftsführer, IHK Frankfurt am Main
  • Patricia C. Borna, Geschäftsführerin Unternehmenskommunikation, IHK Frankfurt am Main

Veranstaltungsort

Ansprechpartner:

Thomas Braun
Referent
Geschäftsfeld Standortpolitik
IHK Frankfurt am Main
Fon: +49 69 2197-1618
Fax: +49 69 2197-1485
Mail: t.braun@frankfurt-main.ihk.de