What's New? Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2021/2022

01.02.2022 / 14:30 - 17:30 Uhr

Inhalt / Anmeldung

 

Der Warenverkehr über die Grenzen ist durch eine Vielzahl von Vorschriften reglementiert. Diese Vorschriften muss ein international tätiges Unternehmen nicht nur kennen, sondern auch ständig auf Änderungen und Aktualisierungen achten.

Zur Information über die aktuellen Veränderungen in den Bereichen Warenursprung und Präferenzen, Zollrecht / Zolltarif / Elektronische Verfahren, Exportkontrolle, Terrorismusbekämpfung sowie Einfuhrbestimmungen in Exportmärkten, aber auch zur kurzen Auffrischung Ihrer Kenntnisse laden wir Sie ein zu "What's New? Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2021/2022".

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist für Mitgliedsunternehmen der IHK Frankfurt am Main kostenfrei. Für alle anderen beträgt das Teilnahmeentgelt 20€.
Der Betrag ist nach der Veranstaltung und Erhalt der Rechnung zu überweisen. Für Anmeldungen, die nicht bis zum 28.01.2022 schriftlich storniert worden sind, wird der Teilnahmebeitrag dennoch fällig.

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation behalten wir uns vor die Veranstaltung kurzfristig online abzuhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hinweis: Das Seminar ist als Live-Veranstaltung geplant. Er wird unter Beachtung der jeweils geltenden Corona-Verordnung durchgeführt. Für alle Teilnehmer gilt daher die 2G-Regel. Das bedeutet, Zutritt in die IHK Frankfurt erhalten Genesene, Geimpfte – nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises. In der IHK Frankfurt gilt außerdem eine Maskenpflicht. Am Platz selbst darf die Maske abgenommen werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Referentin


Frau Eva-Maria Stolte, Zollreferat der IHK Frankfurt am Main

Kontakt

Eva-Maria Stolte
Telefon: 069 2197-1434
E-Mail: e.stolte@frankfurt-main.ihk.de